BER Airport Run Berlin 2014

Nur noch 8 Tage und dann ist es so weit: der BER Airport Run Berlin 2014 startet wieder. Am späten Nachmittag (Start gegen 19 Uhr) kann am 12. April wieder auf dem Großflughafen der Großbaustelle BER die Start- und Landebahn unsicher gemacht werden. Denn über die südliche Start- und Landebahn geht wie jedes Jahr der Hauptteil der Strecke, Start/Ziel sind jedoch wieder unterschiedlich zum letzten Jahr bzw. ich glaube sogar, dass auch diese Streckenführung en Detail komplett neu ist. Anmelden kann man sich übrigens noch, was ich jedem empfehlen würde – denn die Atmosphäre auf einem (bald aktiven) Flughafen zu laufen ist schon toll. Wer den HM läuft wird zudem im Dunklen laufen und die letzten Jahre war die Beleuchtung der Start- und Landebahn immer an, was auch noch optisch sehr schön aussieht. Bleibt nur zu hoffen, dass das Wetter dieses Jahr besser mitspielt.
airport run berlin 2014 strecke

Für mich wird der Lauf rein der Unterhaltung dienen. Die Woche angeschlagen und komplett aus dem Training und ein letzter Lauf am Sonntag über 11km hat auch nicht positiv gestimmt. Alle Wettkämpfe werden dieses Jahr eher stärker unter dem Motto „dabei sein ist alles“ fallen und es wird mehr darum gehen, die Strecke und Atmosphäre zu genießen.
BMW Tegernsee-86
Auch die Urlaubsplanung stagniert, so richtig finde ich kein passendes Ziel. Im Bergzeit Magazin hab ich paar coole Ideen gefunden, wobei das meiste zu Radlastig ist. Interessant fände ich aber mal Irland und Nordirland mit Rad zu erkunden. Jeden Tag ne kleine Tour und dann immer Bed & Breakfast. Ansonsten steht im Juni ein Laufwochenende bevor – doch dazu verrate ich erst mal nichts. Einen kleinen Vorgeschmack hab ich aber als Bilderrätsel verpackt.

ähnliche Artikel

2 Kommentare