Joggen in Ahrenshoop

Die letzten Tage habe ich bei strahlendem Sonnenschein in Ahrenshoop verbracht und es mir gut gehen lassen. Doch für mich als Läufer führt natürlich kein Weg daran vorbei, die schöne Landschaft rund um den Bodden und dem Steilufer auch läuferisch zu erkunden. Dabei bietet vor allem die Fahrradwege entlang des Boddens eine wunderschöne Möglichkeit Ahrenshoop und Umgebung zu erkunden.

Ahrenshoop-Leuchtturm Darß (Steilufer)
Die Laufstrecke zwischen Ahrenshoop und dem Leuchtturm Darß verläuft direkt entlang des Steilufers. Der Weg ist dabei größtenteils hinter den Dühnen, sodass man leider nicht die ganze Zeit Blick auf das Meer hat. Wer es natürlich anspruchsvoll mag, der kann auch direkt am Meer joggen. Wobei dies für Stadtläufer wie mich schon eine große Herausforderung ist. Zudem ist der Weg von Fußgängern, Badegästen und Radfahrern stark frequentiert, sodass es an der ein oder anderen Stelle zu leichten Behinderungen kommen kann. Außerdem ist der Weg teilweise sehr sandig, sodass diese Strecke durchaus anspruchsvoll sein kann.
2016-06-09 15.55.51

2016-06-09 15.55.55

2016-06-09 15.58.42

Wustrow-Ahrenshoop-Born am Darß (Bodden)
Diese schöne Strecke befindet sich am Bodden und führt direkt am Wasser vorbei. Da es sich um die ausgeschilderte Radstrecke handelt, kann man auch als Läufer nicht die Orientierung verlieren und die Strecke ist auch größtenteils gut gepflastert. In Ahrenshoop führt der Weg auch direkt am Althager Hafen vorbei, bei dem es sich lohnt die ein oder andere Pause zu machen.

2016-06-09 13.20.26

2016-06-10 19.26.48

2016-06-10 19.26.54

20160610_212907

 

20160610_213026

ähnliche Artikel

2 Kommentare

  1. Hallo Phil!
    Ich bin per Zufall hier gelandet und finde diesen Blog sehr interessant gespickt mit großartigen Artikeln! Das Laufen hat mich schon immer sehr begeistert und war selber jahrelang läuferisch aktiv. Doch mittlerweile bin ich auf 2 Räder umgestiegen und habe neben dem Laufen eine weiter große Passion gefunden. Sagen wir mal so: Sport, egal ob Radeln oder Laufen, ist einfach nur klasse. Es macht den Kopf frei und es bietet eine tolle Abwechslung zum Alltagsstress. Wenn man dann noch die Möglichkeit hat, in Ahrenshoop sich zu betätigen und tolle Bilder zu schießen, dann ist doch alles super.

    Ich bin auch ein Mensch, der gerne Sport und Urlaub verbindet. Mir käme das jetzt nicht in den Sinn, irgendwohin zu fliegen/fahren und die ganze Zeit nur zu entspannen. Ich brauch die Action, das Abenteuer, das Adrenalin. Am Strand liegen und Cocktails schlürfen? Danke, nichts für mich! Auspowernde Fahrradtour in den Alpen mit anschließender Naturerkundung? Ja bitte, darauf stehe ich!

    Daher plane ich auch schon meinen kommenden Urlaub in den Alpen und habe genau das vor, was ich soeben beschrieben habe. Passend dazu, habe ich mir auch ein neues Mountainbike bei bikeexchange.de gekauft und will es dann sofort ausprobieren!

    Danke für deinen lebendigen Artikel!

    Liebe Grüße! Bettina 🙂