P.A.C. Multifunktionstuch

Testprodukt:
Das P.A.C. Multifunktionstuch wurden mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Der Testbericht spiegelt jedoch meine eigene Meinung wieder und ist nicht beeinflusst.

Seit Oktober habe ich es im Einsatz: das P.A.C. Multifunktionstuch.

100% Made in Germany. 100% Mikrofaser. 100%ig ein Tuch.

Ich war am Anfang etwas skeptisch, was der Sinn von einem Multifunktionstuch ist. Nach einem Monat intensivem Testen, Benchmarken, mehreren 100 Trainingskilometern und …ok…verdammt nochmal…es ist ein Tuch…also ich hatte es an.

Mein Fazit: als Mütze nehme ich lieber meine Mütze (die wärmt nämlich), gegen Regen lieber mein Cap (das schützt nämlich vor Regen) und als Stirnband mein Stirnband (das nimmt nämlich Schweiß auf). Was mach ich also mit dem P.A.C. Multifunktionstuch?

Es eignet sich aus meiner Sicht perfekt als Schal (oder soll ich meinen 100% Schurwolle Fred Perry Schal zum Laufen anziehen?) und kann dann leicht über den Mund gezogen werden, um die Luft etwas zu erwärmen (und um kleine Kinder bei Halloween zu erschrecken wie, die Praxis bewiesen hat). Gerade letzteres finde ich bei den immer weiter sinkenden Temperaturen sehr angenehm. Wer einen Schal bzw. Maske brauch: kaufen. 14,90€ dafür sind aus meiner Sicht vollkommen angemessen.

Kategorie-PAC-Original

IMG_20131010_175330

Laut Begleitanleitung gibt es wohl mehrere Möglichkeiten das P.A.C. Multifunktionstuch einzusetzen. Bis auf den Einsatz als Mundtuch, Halstuch oder Piratencap habe ich jedoch keine der anderen Möglichkeiten erfolgreich eingesetzt. Anscheinend habe ich sogar dafür zu viele linke Daumen. Dafür jedoch neue und innovative Einsatzmöglichkeiten gefunden.

ähnliche Artikel

4 thoughts on “P.A.C. Multifunktionstuch

  1. An kalten Tagen ist ein zusätzlicher Schuzt für den Hals wirklich gut. Sitzt das denn am Hals recht fest oder wackelt das ewig rum? Mein Halstuch hat einen Gummizug, dadurch sitzt das angenehm fest und lässt die Luft auch wirklich draußen. Geld hätte ich dafür selbst aber vermutlich auch nie ausgegeben.

    1. Also es „wackelt“ nicht, sitzt aber schon eher locker. Ich finde es sitzt aber recht angenehm und ich habe nicht das Gefühl, dass kalte Luft von außen nach innen gelangt.

  2. Ich bin total begeistert von den Tüchern.
    Im Winter zum Laufen benutz ich es immer als Schal und über das Gesicht.
    Im Herbst als Stirnband.
    Im Sommer als Schweißtuch.

    ich hab mittlerweile 3 Stück, möchte keines missen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *